Schul-

INFOs

Schul – Infos

AKTUELLES

aus der Maria-Scholz-Schule für Schüler und Eltern

Das Winterwundermärchenland

Das Winterwundermärchenland

Ein Sonderkunstprojekt für den Jahrgang 2 "Das Winterwundermärchenland" war im Dezember '23 ein Sonderkunstprojekt für den 2. Jahrgang. Die Künstlerin Frau Müller-Holst hat mit den Klassen dieses...

mehr lesen
Großes Waffelbacken 2023

Großes Waffelbacken 2023

Wie schon im letzten Jahr, so fand auch in dieser Weihnachtszeit wieder die Aktion des Elternbeirates „Großes Waffelbacken“ statt. Am Freitag den 15.12.2023 duftete es im ganzen Schulhaus köstlich...

mehr lesen

Generelle INFOs

der Maria-Scholz-Schule für Schüler und Eltern

Schulwegplan

Schulwegplan zur Maria-Scholz-Schule 2022 Sehr geehrte Eltern, oben abgebildet sehen Sie den, von der Maria-Scholz-Schule empfohlenen Schulwegplan. Er soll dafür sorgen, dass Ihr Kind sicher zur...

mehr lesen

Schwimmunterricht an der MSS

Schwimmunterricht an der MSS In der dritten Klasse haben alle Schüler ein ganzes Schuljahr lang jede Woche eine Doppelstunde Schwimmunterricht im Seedammbad. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Erwerb...

mehr lesen

Vorlaufkurse

Classmates Friends Bag School Education Vorlaufkurse Grundschulen bieten Vorlaufkurse als Hilfe für alle Kinder an, die bei der Anmeldung zur Einschulung über nicht ausreichende Deutschkenntnisse...

mehr lesen

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung Die verschiedenen Themen der Verkehrserziehung sind nicht nur im Fach Sachunterricht in allen Jahrgängen fest verankert, sondern werden vor allem praktisch auch durch die Besuche...

mehr lesen

Die Maria-Scholz-Schule

Daten  &  Fakten

 

Schulname, -ort, -form, Kontaktdaten der Schule

 

 

Maria-Scholz-Schule

Grundschule mit einer Abteilung mit dem Förderschwerpunkt Sprachheilförderung

Schwalbacher Str. 7 (Neubau ab Schuljahr 2022/23)

61350 Bad Homburg

Tel.: 06172 83650

Fax: 06172 84994

Email: verwaltung@mss.hochtaunuskreis.net  oder   verwaltung@mariascholzschule.de

Webseite:  www.mariascholzschule.de

 

 

Anschrift des Staatlichen Schulamtes

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und Wetterau

Konrad-Adenauer-Allee 1-11 · 61118 Bad Vilbel 

06101 5191600

 

Anschrift des Schul­trägers

 

 

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises

Ludwig-Erhard-Anlage 1-5

61352 Bad Homburg v. d. Höhe

 

 

 

Im Schuljahr 2016/17 wurde die Grundschule mit einer Abteilung mit Förderschwerpunkt Sprachheil eröffnet und die ursprünglich als Förderschule unter dem Namen „Pestalozzischule“ bekannte Schule erhielt nach der Umstrukturierung und Neugründung den Namen „Maria-Scholz-Schule“.

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Gründung der Grundschule abgeschlossen (Jahrgänge 1-4 zweizügig).

Die Entwicklung der Schülerzahlen (inkl. Vorlaufkurs GS und Vorklasse SH) sind seither wie folgt:

 

Schuljahr        SH-Zweig         GS-Zweig         gesamt

2020/21                 100                    188                    288

2021/22                 100                    188                    288

2022/23                 87                     193                    280

 

Budgetform:  KSB – Kleines Schulbudget

 

Schulprogramm / Schwerpunkte:

 Ø  Fördern und Fordern (Förderkonzept Grundschule)

-Förderdiagnostik (HSP, ELFE, Online-Diagnose, Klett Testen und Fördern)

-Förderkonferenzen

-Förderbänder

-Unterrichtsbegleitetes Lernen und Lernbar(UBUS)

-Kooperation mit REBUS

-Sozialtraining „Lubo aus dem All“

-DAZ (Deutsch für den Schulstart u.a.)
-Deutsch-Intensivkurs (integriert ins Förderband)

Ø  Aufnahmeverfahren/ Diagnostik SH

Ø  Unterrichtsimmanente Sprachheilförderung (SH)

Ø  Internet-ABC als Medienkompetenztraining als fester Bestandteil im Medienkonzept

Ø  Kooperationen und AG- Angebote am Nachmittag

 

Schulleitungsteam

Funktion Vorname Nachname
 Schulleiterin/ Schulleiter Annette Rosenstock
Stellv. Schulleiterin Daniela Bethge
Abteilungsleitung SH Alexia Brandau Sandra Sommer als Vertretung wegen Elternzeit
Dritte gewählte Stellvertretung aus dem Kollegium Dorothee Wetter

Die Maria-Scholz-Schule

Die Daten  &  Fakten der Maria Scholz Schule sind auf einem Handy nicht darstellbar.

Bitte am PC oder Tablet ansehen!

Schüler-Gruppen

INFOs über Schüler-Gruppen In dieser Rubrik werden im neuen Schuljahr immer wieder Informationen, Beiträge und Bilder aus den Schülergruppen zu finden sein. Freuen Sie sich auf interessante...

mehr lesen

Schul-Bilder

„Aida und der magische Zaubertrank“ und Bilder der Adventszeit 2022

Fotos von den Bundes-Jugend-Spielen 2022

Roboterprojekt Erste Klasse (1d Frau Matthäus)

 

 

Verschiedene Bilder von Schüler*innen der Maria-Scholz-Schule zum Thema „Neues Schullogo“ und Erinnerungen daran, wie die Kinder der MSS unter dem Hashtag #kindergegencorona wunderschöne Regenbogen der Hoffnung gemalt haben.

 

 

Schul-Motto

Schul-Logo

Schul-Motto

Schul-Logo

Schul-Logo -Clara 4d

Schul-Motto – Filipa 4d

Schul-Logo – Ping An 4d

Schul-Logo – Lea 4d

Schul-Logo – Hannah 4d

Schul-Logo – Anna 4d

Schul-Logo – Kamilla 4d

Schul-Logo – Sophie 3d

Kooperations-Partner

Kindergartenkooperation an der Maria-Scholz-Schule

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule ist für die Kinder, aber auch für die Eltern, ein einschneidendes Erlebnis. Übergänge sind bedeutsame Situationen im Leben und müssen sorgfältig gestaltet werden. Um diesen Übergang bestmöglich zu unterstützen, sind die Kindertagesstätten und die Maria- Scholz- Schule miteinander vernetzt. Gemeinsam wird an dem Ziel gearbeitet, den Kindern einen guten Start ins Schulleben zu ermöglichen und eine Brücke zwischen der Kindertagesstätte und der Schule zu bauen. Die Maria- Scholz- Schule steht dabei vor keiner leichten Aufgabe, denn in der Regel werden Kinder aus bis zu 17 unterschiedlichen Kindertagesstätten an unserer Schule eingeschult.

Eine gelungene Kooperation setzt einen guten Austausch zwischen Erzieher/innen und Lehrer/innen voraus. Deshalb finden regelmäßige Treffen statt, bei denen nicht nur relevante Themen für den Übergang besprochen, sondern auch gemeinsam Fortbildungen besucht und Termine abgesprochen werden. Auch das gegenseitige Besuchen der Einrichtungen und gemeinsame Aktionen fördern den Kontakt.

Das interessiert mich !

Die Maria-Scholz-Schule

hat wichtige Kooperationspartner, die sie bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unterstützen. Diese Kooperationspartner leisten eine wertvolle Arbeit, die den Schülerinnen und Schülern der Maria-Scholz-Schule zugute kommt.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung.

Lese-Mentor verfolgt das Ziel Kinder und Jugendliche (Schüler) von Grund- und Weiterführenden Schulen für das Medium Buch (gedruckt oder digital) durch eine individuelle Betreuung sowie geeignete Methoden und Werkzeuge zu begeistern.

Little Bird kann keine Plätze schaffen – doch hoffen wir, Ihnen bei der Platzsuche behilflich sein zu können und durch die zentrale Anmeldung über das System den Anmeldeprozess transparent zu gestalten und eine höhere Planungssicherheit herzustellen.

Nachdem Eltern sich im Portal angemeldet haben, können sie Ihr Kind bei einer oder mehreren Einrichtungen Ihrer Wahl online unverbindlich voranmelden. Eine verbindliche Reservierung ist jedoch erst nach einem individuellen Kennenlerntermin in einer Einrichtung möglich.

Die neue Musikschule im Hochtaunus ist seit Jahren Kooperationsparetener der Maria-Scholz-Schule in Bad Homburg.

Zu Beginn des Schuljahres stehen die Schulanfänger im besonderen Interesse der Eltern , der Lehrkräfte, der Schulleitungen, der Polizei und der Verkehrswachten. Weil Schulanfänger immer auch Verkehrsanfänger sind, mit den Gefahren im Straßenverkehr also noch nicht vertaut sind, machen die Verkehrswachten mit vielfältigen Aktionen auf den Schulanfang aufmerksam.

Seit dem Frühjahr 2011 gibt es in Bad Homburg v.d.Höhe Stadtteil- und Familienzentren. Deren Aufgabe ist es, das Miteinander aller Generationen zu fördern und dafür Angebote stadtteilübergreifend zu vernetzen.
Von März bis November 2010 erarbeiteten ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Institutionen in acht Stadtteilteams individuelle Konzepte für ihre jeweiligen Stadtteile. Ziel war es die vorhandenen Angebote sowie die Bedarfe zu ermitteln, um nach und nach für jeden Stadtteil ein Netzwerk entsprechender Angebote bereit zu stellen.
Die Maria-Scholz-Schule ist Kooperations- und Netzwerkpartner des Stadtteil- und Familienzentrum Mitte. Regelmäßig finden Arbeitskreissitzungen statt und es wird sich zu Bedarfen und Angeboten ausgetauscht.
So gibt viele hilfreiche Angebote wie Frauentreffs, musikalische Angebote, Angebote für Kinder, Beratungsangebote für Familien, ein Café, wo Menschen sich begegnen können und Angebote für Flüchtlinge wie die Begleitung zu Behördengängen…
Bei Interesse besuchen Sie die Seite der Stadtteil- und Familienzentren:

Secondhand verliebt – Schulstart mit dem Blauen Engel. 100% Recyclingpapier für unsere Umwelt

200 Millionen Schulhefte werden jedes Jahr in Deutschlands Ranzen gepackt. In diese immense Zahl sind noch nicht die vielen Blöcke und das Druckerpapier eingerechnet, die Studierende für das Studium nutzen. Ein enormer Papierberg, der nur zu einem geringen Teil aus 100% Recyclingpapier besteht, obwohl dieses mit Abstand am besten abschneidet, wenn es um Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz geht.

Dabei ist es ganz einfach, die eigenen „Umwelt-Noten“ zu verbessern. Wenn das neue Schuljahr oder Semester startet, gilt es, beim Kauf von Heften, Blöcken sowie Drucker- und Kopierpapier auf das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ zu achten. Hier habt Ihr die Garantie: Für diese Papierprodukte müssen keine zusätzlichen Bäume gefällt werden, denn sie bestehen zu 100% aus Altpapier. Außerdem werden bei der Herstellung rund 60% weniger Energie und 70% weniger Wasser verbraucht als bei der Herstellung von Frischfaserpapier.